Vorbereitung: 15 Minuten
Garzeit: 20 Minuten

Für 4 Personen:
- 400 g EPIC Red Snapper-Filets (Vorspeise)
- 800 g EPIC Red Snapper-Filets (Hauptgericht)
- 1 Zucchini
- 1 Aubergine
- 2 Paprika
- Meeressalz
- Olivenöl
- Thymian, Lorbeer und Rosmarin, Pfeffer und Salz
- Mehl
- Kräuterbutter (auch zum Selbermachen, s. Zubereitung)
 
 
 

Zubereitung:
Die Zucchini und Aubergine in Scheiben schneiden. Die Paprika der Länge nach in
8 Teile schneiden und entkernen. Das Ganze mit Meeressalz überstreuen und eine
Nacht ziehen lassen.

Die freigesetzte Flüssigkeit abgießen und das Gemüse mit Olivenöl übergießen. Eine
Grillpfanne oder einen Grill erhitzen und das Gemüse gar grillen. Ausgiebig mit
Thymian, Lorbeer und Rosmarin bestreuen.

Den Red Snapper in Mehl und dann in Öl wenden. Den Fisch auf einem mittleren Rost
grillen. Das Gemüse auf der Seite des Rosts warm halten.

Das Gemüse in die Mitte des Tellers geben und darauf den gegrillten Red Snapper
anrichten. Kurz mit Pfeffer und Salz nachwürzen und mit einer Scheibe Kräuterbutter
verfeinern (Butter, Schalotte, Petersilie, Knoblauch und ggf. ein kleiner Schuss Pastis).

Tipp!
Anstelle der Kräuterbutter können Sie auch Anschovisbutter verwenden. Hierzu
werden die Petersilie und die Schalotte durch Anschovis ersetzt.

Info!
RED SNAPPER
In Nordamerika ist der Red Snapper bereits sehr bekannt und auch die Europäer haben ihn in der Zwischenzeit zu schätzen gelernt. Diesen Fisch findet man meistens in untiefen Gewässern, in Riffen vor. Sein festes Fleisch ist hellbraun gefärbt und erhält nach der Zubereitung eine angenehm weiße Färbung. Red Snapper wird mit Haut zum Verzehr angeboten, da dadurch sein einzigartiger Geschmack optimal zur Wirkung kommt.