Vorbereitung: 15 Minuten
Garzeit: 20 Minuten

Für 4 Personen:
- EPIC/NEPTUN Tintenfischbeutel (Größe nach Wahl)
  oder ein ganzer EPIC Tintenfisch
- 400 g Pangasiusfilets
- 100 g Möhren, 1 Porree, 1 Sellerie, 2 Tomaten
   und 1 Zwiebel
- Kräuter: Thymian, Knoblauch, Rosmarin,
   Basilikum, Pfeffer und Salz
- 1 Kaffeelöffel Tomatenpüree
- 1 Eiweiß, Olivenöl
 
 
 

Zubereitung:
Die Pangasiusfilets mit der Schalotte, einem Schuss Olivenöl und 1 Eiweiß mischen.
Reichlich mit Cayennepfeffer und Salz würzen.

Die Beutel mit dieser Masse füllen und 1 Stunde ruhen lassen.

Das Gemüse (Möhren, Porree, Sellerie und Zwiebel) in mittelgroße Stücke schneiden,
in Olivenöl dünsten und mit Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Basilikum würzen. Die
geschälten und in Würfel geschnittenen Tomaten hinzufügen. Die gefüllten Beutel
darauf legen und 25 Minuten lang abgedeckt und auf schwachem Feuer köcheln
lassen oder 25 Minuten lang im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen. Regelmäßig
prüfen, ob noch genügend Garsaft vorhanden ist, ansonsten einen Schuss Wasser
hinzufügen.

Den gefüllten Tintenfisch kurz ruhen lassen und das Gemüse mit einem kleinen Löffel
Tomatenpüree binden.

Tipp!
Sollte noch ein wenig Pangasiuspaste übrig sein, können Sie daraus Bällchen formen
und sie in Paniermehl rollen. Frittieren Sie diese und Sie erhalten leckere
‘Fisch-Bitterbällchen’!

Info!
TINTENFISCH
Wer sich nach einer südländischen Note auf seinem Teller sehnt, der findet in den Tintenfischprodukten von EPIC & NEPTUN bestimmt die richtigen Zutaten. Für beide Marken gilt nur die allerhöchste Qualitätsnorm. Die einzigartige Textur des schmackhaft zubereiteten Tintenfischs, fein gewürzt und von delikatem Geschmack, sorgt für eine verspielte und festliche Note auf jedem Tisch.